Änderungen bei Header- und Panoramagalerie

26.07.2019 -  

Für die Headergalerie V1 sowie für die Panoramagalerie wurden Änderungen vorgenommen.  Für beide Galerien wurden die Optionen zur Nutzung mit Einzelbild erweitert. Ebenso wurde die Darstellung optimiert.

In der Einzelbild-Darstellung kann nun ein individueller Alternativtext für das genutzte Bild anstelle des standardmäßig genutzten Bildtitels angegeben werden - das ist u.a. auch bei der mehrsprachigen Nutzung relevant.

Außerdem ist es jetzt möglich, den Titel der Seite als Overlay im Bild einzublenden - optional farbig hinterlegt. Bei der Panoramagalerie kann in diesem Fall auch der darunterliegende farbige Balken ausgeblendet werden - so ergibt sich eine kompaktere Darstellung.

Für beide Galerien kann im Einzelbild-Modus bei für den Mandanten aktiviertem Mediapool dieser als Quelle für die verwendeten Bilder genutzt werden - diese Option ist nicht allgemein verfügbar.

Bei der Panoramagalerie funktioniert nun die Option für den automatischen Bilddurchlauf - dieser war bislang standardmäßig aktiviert. Falls das gewünscht wird, muss nun diese Option explizit aktiviert werden.

Hinsichtlich der Darstellung wurden bei der Panoramagalerie kleinere Änderungen vorgenommen, so dass jetzt bei den Varianten mit mehreren Bildern die Anzeige optimiert ist und die Bilder die gesamte erforderliche Breite ausfüllen.
 

Achtung: durch diese Änderung wirkt es sich nun anders aus, wenn die Bilder der Galerie mit den falschen Abmessungen hochgeladen werden bzw. auch wenn sie unterschiedliche Bildhöhen aufweisen: es kann die resultierende Höhe der einzelnen Bilder und somit der Galerie variieren. In diesem Fall sollten die zu genutzen Bilder hinsichtlich der einheitlichen erforderlichen Abmessungen korrigiert und neu hochgeladen werden.

Letzte Änderung: 18.10.2019 - Ansprechpartner: Webmaster